Hochvolttherapie


Hochvolttherapie
Hochvolt|therapie,
 
Supervolt|therapie, Mẹgavolt|therapie, Hochenergiestrahlentherapie, Verfahren der Strahlenbehandlung mit Energien von mehr als 1 MeV. Es wird mit Photonen (Röntgen- oder Gammastrahlen) oder mit Elektronen durchgeführt, zu deren Erzeugung Beschleunigeranlagen (Umlauf- oder Linearbeschleuniger) oder Telekobaltgeräte (Telecurietherapie) verwendet werden. Die Hochvolttherapie dient der Behandlung bösartiger Tumoren, v. a. derjenigen, die tief im Körperinneren und versteckt hinter wenig strahlendurchlässigem Knochengewebe, z. B. der Wirbelsäule, liegen. Vorteile sind v. a. geringere Streustrahlung und Hautbelastung und höhere relative Tiefendosis (Dosiswert in einer bestimmten Körpertiefe im Vergleich zur Oberflächen- oder Maximaldosis). Nach sorgfältiger Bestrahlungsplanung werden mit der Hochvolttherapie hervorragende Behandlungsergebnisse erzielt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hochvolttherapie — Ho̱chvolt|therapie: Form der Strahlentherapie mit Röntgenstrahlen wesentlich höherer Energie, ferner mit Gammastrahlen und mit energiereichen Elektronen aus Betatrons; häufig svw. ↑Supervolttherapie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Epicondylitis — Klassifikation nach ICD 10 M79.1 Myalgie M77.1 Epicondylitis radialis humeri …   Deutsch Wikipedia

  • Epikondylitis — Epicondylitis (auch Epikondylopathie) sind schmerzhafte Einrisse an den Sehnenansätzen von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Gelenkknorrens (Epikondylen) am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Golferellenbogen — Epicondylitis (auch Epikondylopathie) sind schmerzhafte Einrisse an den Sehnenansätzen von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Gelenkknorrens (Epikondylen) am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Tennis-Ellenbogen — Epicondylitis (auch Epikondylopathie) sind schmerzhafte Einrisse an den Sehnenansätzen von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Gelenkknorrens (Epikondylen) am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Tennisarm — Epicondylitis (auch Epikondylopathie) sind schmerzhafte Einrisse an den Sehnenansätzen von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Gelenkknorrens (Epikondylen) am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Tennisellbogen — Epicondylitis (auch Epikondylopathie) sind schmerzhafte Einrisse an den Sehnenansätzen von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Gelenkknorrens (Epikondylen) am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Tennisellenbogen — Epicondylitis (auch Epikondylopathie) sind schmerzhafte Einrisse an den Sehnenansätzen von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Gelenkknorrens (Epikondylen) am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Strahlenbehandlung — Strahlentherapie; Radiotherapie; Bestrahlung; Strahlenheilkunde * * * Strah|len|be|hand|lung 〈f. 20〉 Verwendung von Licht , Wärme , bes. Röntgenstrahlen zu Heilzwecken; Sy Radiotherapie, Strahlentherapie * * * Strah|len|be|hand|lung, die:… …   Universal-Lexikon

  • Lymphogranulomatose — Lym|pho|gra|nu|lo|ma|to|se 〈f. 19; Med.〉 chronische, bösartige Erkrankung des lymphatischen Gewebes [<Lymphe + Granulom] * * * Lymphogranulomatose,   Hodgkin Krankheit [ hɔdʒkɪn ], bösartig verlaufende Erkrankung der Lymphknoten und des… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.